Die besondere Bedeutung
der Individualität

Bei der dritten Veranstaltung der Reihe „Frühe Bildung im Austausch“ rückten wir mit Reinhard Kahl die Bedeutung der Individualität für den Lern- und Bildungserfolg in den Blick.

 

Im Zentrum der Arbeit von Reinhard Kahl stehen die Lust am Denken und Lernen, die Zumutung belehrt zu werden und die endlosen Dramen des Erwachsenwerdens.

 

Vor allem mit seinen Filmen „Treibhäuser der Zukunft“, „Individualisierung – Das Geheimnis guter Schulen“ und „Der Raum ist der dritte Pädagoge“ wurde er in- und außerhalb der pädagogischen Fachwelt bekannt.

 

Am Mittwoch, den 28. Mai 2014 gab Reinhard Kahl unter folgendem Titel einen Einblick in die Bedeutung der Individualität

 

"Jedes Kind ist eine Primzahl!"

 

 

Foto: Reinhard Kahl

 

Referent:

Reinhard Kahl

 

Im Anschluss an diesen Impulsvortrag wurde in Workshops die Bedeutung der Individualität für verschiedene Bereiche früher Bildung erarbeitet und diskutiert.

 

 

Bildergalerie

Für ein grösseres Bild und mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.