QuaSi – Qualität von Anfang an –
Qualität im Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Die Qualität der eigenen Arbeit zu überprüfen und weiterzuentwickeln, das ist das Ziel des Projektes „QuaSi – Qualität von Anfang an“. Es basiert auf dem Konzept des Situationsansatzes mit seinen Dimensionen Lebensweltorientierung, Bildung, Partizipation, Gleichheit und Differenz, Einheit von Inhalt und Form.

9 Kindertageseinrichtungen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz nehmen an dem Modellprojekt teil. Das gesamte Kita-Team und die Leitungskräfte der Einrichtungen erhalten eine umfassende Qualifizierung für die kontinuierliche und systematische Qualitätsentwicklung mit Methoden der internen Evaluation.

 

 

Logo: Quasi

Das Konzept „Quasi – Qualität von Anfang an“ wurde im Rahmen der Offensive Bildung 2005 – 2009 von der Stadt Ludwigshafen gemeinsam mit Christa Preissing und vom Institut für den Situationsansatz an der Internationalen Akademie an der Freien Universität Berlin und dem Projektteam sowie in Kooperation mit den katholischen und städtischen Trägerverbänden in Ludwigshafen am Rhein entwickelt. Weitere Informationen zum Konzept finden Sie hier ( Link zum Projekt QuaSi – Qualität von Anfang an )

 

Parallel entwickelt ein Arbeitskreis aus den Trägervertretungen und Leitungskräften der teilnehmenden Modelleinrichtungen gemeinsam mit dem Jugendamt unter Leitung von Frau Dr. Christa Preissing von der INA gGmbH im Rahmen des Projektes trägerübergreifend verbindliche Qualitätsstandards für Kindertagesstätten im Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

Mehr...

 

 

Kontakt

Projektleitung:

Frau Katrin Macha

Telefon: 030 6953-999-0

E-Mail: macha@ina-fu.org

 

Leitung des Arbeitskreises

Frau Dr. Christa Preissing

Telefon: 030 25933120

preissing@ina-fu.org

Foto: Spielende Kinder