Erreichtes verstärken

Veränderung braucht Stabilität

Ziel dieses Projektes ist es, mit projektspezifischen und projekt­übergreifenden Qualifizierungsangeboten den pädagogischen Fachkräften Unterstützung anzubieten, um die Inhalte der „Offensive Bildung“ langfristig in den pädagogischen Arbeitsalltag zu integrieren.

 

Folgende Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu diesem Projekt werden im Rahmen von "Erreichtes verstärken" angeboten:

 

 

Logo: Sprache macht stark!

 

Ziel:

Inhaltliche Fortbildung, Qualitätssicherung

 

Inhalt:

Der Teamfortbildung liegt das Verständnis zugrunde, dass Sprachförderung als Querschnittsthema über alle Bildungsbereiche hinweg implementiert werden sollte. In der Fachschule kommt dies idealerweise durch eine (inhaltliche und organisatorische) Abstimmung von Unterrichtsinhalten um Thema Sprache, Spracherwerb und Sprachförderung zwischen verschiedenen Fächern, Lern- und Handlungsfeldern zum Ausdruck.

 

Projektanbieter:

MAZEM gGmbH

 

Ansprechpartnerin:

Kerstin Mehler, M.A., Tel. 0621/9760-0701

 

 

Ziel:

Gemeinsamer Austausch im Schulteam der "Sprache macht stark! - Fachschulen", Qualitätssicherung

 

Inhalt:

Gemeinsam mit einer MAZEM-Mitarbeiterin wird die nachhaltige Umsetzung des schulspezifischen Curriculums reflektiert, Probleme werden diskutiert und Lösungswege erarbeitet. Nach Bedarf kann das schulspezifische Curriculum weiterentwickelt oder an neue schulische Rahmenbedingungen angepasst werden.

 

Projektanbieter:

MAZEM gGmbH

 

Ansprechpartnerin:

Kerstin Mehler, Tel. 0621/9760-0701

 

Qualifizierung: "Neue Entwicklungen zu Materialien/Lehrbüchern im Bereich Spracherwerb und Sprachförderung" (schulübergreifend)

 

Ziel:

Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte aus den Schulteams von "Sprache macht stark! - Fachschulen" und bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit, sich über aktuelle Materialien und Lehrbücher auszutauschen und ihren Einsatz für die Unterrichtsvorbereitung bzw. im Fachunterricht zu diskutieren und zu reflektieren.

 

Inhalte:

Zum Thema Spracherwerb und Sprachförderung im Elementarbereich gibt es eine Fülle von Materialien, Lehrbüchern und wissenschaftlichen Publikationen, alljährlich kommen neue hinzu. Vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstands und der inhaltlichen Vorgaben der Lehrpläne in den jeweiligen Bundesländern stellt MAZEM interessante Neuerscheinungen vor. Die am Workshop beteiligten LehrerInnen bringen ihrerseits (neue) Materialien mit, auf die sie im Zuge der Unterrichtsvorbereitung gestoßen sind.

 

Pojektanbieter:

MAZEM gGmbH

 

Ansprechpartnerin:

Kerstin Mehler, M.A., Tel. 0621/9760-0701

 

Ziel:

Vertiefender Austausch für Schulteams der "Sprache macht stark! - Fachschulen" und interessierte Lehrkräfte anderer Fachschulen

 

Inhalt:

Der Fachtag bietet eine Plattform, um sich schulübergreifend über Best-Practice-Modelle zur nachhaltigen Umsetzung der schulspezifischen Curricula auszutauschen.

 

Projektanbieter:

MAZEM gGmbH

 

Ansprechpartnerin:

Kerstin Mehler, M.A., Tel. 0621/9760-0701

 

Ziel:

Inhaltliche Fortbildung, Qualitätssicherung

 

Inhalt:

Der Teamfortbildung liegt das Verständnis zugrunde, dass Sprachförderung als Querschnittsthema über alle Bildungsbereiche hinweg implementiert werden sollte. In der Fachschule kommt dies idealerweise durch eine (inhaltliche und organisatorische) Abstimmung von Unterrichtsinhalten zum Thema Sprache, Spracherwerb und Sprachförderung zwischen verschiedenen Fächern, Lern- und Handlungsfeldern zum Ausdruck.

 

Projektanbieter:

MAZEM gGmbH

 

Ansprechpartnerin:

Kerstin Mehler, Tel. 0621/9760-0701

Foto: Kinder liegen in einem Kreis