Leitgedanke

Bewegung schafft soziale Interaktion – Sprachanlässe und soziale Interaktion schaffen Bewegungsanlässe.

Durch eine gute Förderung lassen sich bedeutsame Verbesserungen in der motorischen Entwicklung erzielen und so kann ein „Vorsprung fürs Leben“ gewonnen werden. Vor allem für Kinder aus bildungsferneren Schichten und für Kinder mit Migrationshintergrund sind diese Interventionen lohnend, da neben der motorischen Entwicklung auch Zugänge zum hemmungsfreien Sprechen sowie Möglichkeiten zum sozialen Kompetenzerwerb eröffnet werden.

Logo: Motorik ABC

Beide Teilmodule (Motorik ABC und Bewegte Sprache) basieren auf der Grundphilosophie der ganzheitlichen Bildung von Kindern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung.

Bild: Motorik ABC