Praxisbeispiele

 

Experiment: Welche Rakete fliegt am höchsten?

Bei „Vom Klein-Sein zum Einstein“ lernen die Kinder experimentieren. Sie bilden mit pädagogischen Fachkräften Hypothesen, was passieren könnte, probieren es aus und besprechen das Erlebte.

 

Material:

Leere Filmdosen, Backpulver, Brausetabletten, Essig, Wasser

Logo: Vom Klein-Sein zum Einstein

Anleitung:

  • In die Filmdose wird etwas Backpulver gegeben.
  • Es wird so viel Essig dazugegeben, dass das Backpulver gerade bedeckt ist.
  • Danach muss der Deckel der Filmdose sofort geschlossen werden.
  • Die Filmdose wird mit dem Deckel nach unten auf eine Unterlage (Startrampe: Schüssel oder Tablett) gestellt.
  • Zurücktreten! Nach wenigen Sekunden fliegt die Filmdosenrakete in die Luft.
  • Wiederhole den Start mit dem Treibstoffgemisch Natron + Zitronensäurepulver + Wasser.
  • Probiere auch das Treibstoffgemisch Brausepulver + Wasser aus.

 

Hinweis:

Vor jedem Neustart musst du die Filmdose gut auswaschen und trockenreiben.

 

Was ist zu beobachten?

Die Filmdose fliegt jeweils ca. 5 cm hoch.

 

Visual: Vom Klein-Sein zum Einstein

Wieso? Weshalb? Warum?

Bei allen angegebenen Mischungen entsteht CO2 - Gas.

 

Durch die CO2 - Bildung baut sich innerhalb der Filmdose ein hoher Druck auf. Dem kann der Deckel nur bedingt standhalten. Allerdings muss sichergestellt sein, dass der Deckel ordentlich sitzt, da der Druck sonst entweicht oder sich erst gar nicht aufbauen kann.