Umsetzung

Das Erzählfest fördert das kulturelle Verständnis und verbessert durch die Unterstützung sprachlicher Kompetenzen die Qualität frühkindlicher Bildung.

 

Im Rahmen der „Offensive Bildung“ finanziert die BASF SE bereits seit vielen Jahren als Hauptsponsor das „Internationale Erzählfest“. Bei jeder Veranstaltung im Rahmen des Erzählfestes werden Geschichten aus verschiedenen Kulturen erzählt. Die Erzähler sind Träger ihrer Kultur. Kinder, Erwachsene, Familien und interessierte Gäste werden durch Erzählen mit anderen Kulturen und Bräuchen vertraut gemacht.

 

 

 

Logo: Internationale Erzählfeste

Ein wesentlicher Baustein des Erzählfestes sind die Erzählbesuche von professionellen Erzählkünstlern in Kindertagesstätten der „Offensive Bildung“. Mit diesen Erzählbesuchen knüpft das Erzählfest an die Arbeit im Projekt „Erzählwerkstatt“ an. Das erneute Erleben von erzählten Geschichten soll Anlass und Motivation sein, die Erzählkultur innerhalb der eigenen Einrichtung zu fördern, neben den Kindern auch die Eltern auf das Anliegen des Projekts aufmerksam zu machen und darüber hinaus andere Einrichtungen im Lebensnetzwerk der Kinder zu erreichen. Die Gestaltung des Erzählbesuches liegt in den Händen der pädagogischen Fachkräfte vor Ort. Die Umsetzung in den einzelnen Einrichtungen zeigt die Entwicklung der Erzählkultur und den Stand der Nachhaltigkeit in den Einrichtungen.

Foto: Ein Kind hört den Klängen eines Instruments zu

Darüber hinaus gibt es bei dem Erzählfest vielfältige Angebote, um Erzählbegeisterte und solche, die es vielleicht noch werden wollen, zu inspirieren. Das Erzählfest steht jeweils unter einem Motto, das sich im Angebot der Veranstaltungen widerspiegelt.