Lieber Erkan,

in den letzten Tagen und Wochen haben wir beide uns oft über dein Lieblingsthema Fußball unterhalten. Heute möchte ich dir erst einmal ganz herzlich danken: Du hast mich mit deiner Fußballbegeisterung angesteckt. Jetzt finde ich Fußball auch richtig interessant. Und das ist besonders toll: Ich kann nun mitreden, wenn mein Mann und meine Kinder über Fußball sprechen.

 

Weißt du noch, wie das ganze angefangen hat? Erst habe ich dir einige Male beim Fußballspielen zugeschaut. Da wollte ich herausfinden, was dir hier im Kindergarten Freude macht und was du gut kannst. Ehrlich gesagt, am Anfang hatte ich keine Ahnung von den Spielregeln und habe über deine Fußballbegeisterung gestaunt. Aber ich habe sofort gesehen, wie geschickt du mit dem Ball umgehen kannst und auch, wie geduldig du den anderen Kindern die Spielregeln immer wieder erklärt hast. Ich glaube, du magst es nicht, wenn jemand die Spielregeln nicht richtig beachtet. Stimmt es, dass du beim Fußballspielen alles andere vergisst? Ich hatte oft genau diesen Eindruck.

 

Du hast mir ja erzählt, Erkan, dass du am liebsten ein ganz berühmter Fußballspieler werden möchtest. Und dass du dafür wirklich hart trainieren musst, weißt du auch. Als wir zusammen die Berichte in den Zeitungen gelesen haben, war ich wirklich sehr erstaunt über dein Fußballwissen. Du kennst so viele Spieler mit Namen, weißt, zu welchem Verein sie gehören und auf welchen Positionen sie spielen. Du kennst die Mannschaften und alle Spielergebnisse der türkischen Nationalmannschaft. Nun hast du dir ein tolles Fußballheft angelegt und deine Lieblinge haben alle einen Platz darin gefunden. Es hat mich sehr gefreut, wie sorgfältig du sie aus den Zeitungen ausgeschnitten hast. Allen hast du einen guten Platz in deinem Heft gegeben. Hast du das Heft deinen Eltern schon gezeigt?

 

Erkan, ich glaube, du hast ganz viel Durchhaltevermögen, wenn du dir etwas vornimmst. Vielleicht wirst du sogar einmal Fußballspieler. Bist du schon in einem Verein angemeldet? Ich komme gern zu deinem ersten Spiel und bin jetzt schon dein Fan. Mach weiter so!

 

Logo: BeobAchtung und ErziehungsPartnerschaft
Visual: Eine Frau und ein Kind schauen gemeinsam ein Buch an