Zahlen und Fakten

 

Während der „Offensive Bildung“ 2005 bis 2009 haben alle 90 Kindertagesstätten in Ludwigshafen am Rhein an mindestens einem der sieben Teilprojekte teilgenommen. In diesem Zeitraum gab es 2008 einen ersten Rollout, der den räumlichen Fokus der Initiative erstmals über Ludwigshafen am Rhein hinaus öffnete.

 

Bei dem „Rollout 2008“ wurden alle sieben Teilprojekte der „Offensive Bildung“ den Kindertagesstätten im rheinland-pfälzischen Teil der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) und ausgewählten Kindertagesstätten in Mannheim angeboten. Das erneute Angebot nahmen insgesamt 82 Kindertagesstätten an (14 in Mannheim und 68 im rheinland-pfälzischen Teil der MRN).

 

 

Visual: 220 Kindertagesstätten

Damit ergibt sich für die „Offensive Bildung“ 2005 bis 2009 eine Gesamtzahl von 172 Kindertagesstätten, die in Ludwigshafen am Rhein, dem rheinland-pfälzischen Teil der MRN und in Mannheim an mindestens einem der sieben Teilprojekte teilgenommen haben.

 

Im Jahr 2010 fand der zweite Rollout von Teilprojekten der „Offensive Bildung“ statt. Bei diesem „Rollout 2010“ wurden die drei Grundlagenprojekte „Sprache macht stark!“, „BeobAchtung und ErziehungsPartnerschaft“ und „QuaSi – Qualität von Anfang an“ erstmals allen Kindertagesstätten in der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar angeboten. Dieses Angebot nahmen insgesamt 60 Kindertagesstätten wahr.

 

Zusammen wurden damit insgesamt 220 verschiedenen Kindertagesstätten die Möglichkeit gegeben, an den Teilprojekten der „Offensive Bildung“ teilzunehmen.¹

 

 

 

1 Beim „Rollout 2010“ haben einige Kindertagesstätten teilgenommen, die bereits bei der „Offensive Bildung“ an den Teilprojekten teilgenommen haben. Diese Kindertagesstätten sind in der Gesamtzahl 232 doppelt enthalten. Um die Anzahl der „verschiedenen“ Kindertagesstätten auszuweisen, die an den Initiativen teilgenommen haben, sind diese Dopplungen heraus zu rechnen. Das heißt, es waren also nicht 60, sondern nur 48 „neue“ Kindertagesstätten, die erstmals an einem Teilprojekt teilgenommen haben. Insgesamt haben die „Offensive Bildung“ 2005 bis 2009, der „Rollout 2008“ und der „Rollout 2010“ also 220 verschiedene Kindertagesstätten erreicht.