Evaluationen

 

Die „Offensive Bildung“ hat sich zum Ziel gesetzt, die frühe Bildung in Ludwigshafen und in der Metropolregion Rhein-Neckar signifikant zu verbessern. Um zu überprüfen, inwieweit dies durch die einzelnen Projekte gelingt, bilden wissenschaftliche Evaluationen einen zentralen Baustein aller Projekte.

 

Die spezifischen und langfristigen Effekte der sieben 2005-2009 in den Kindertagesstätten initiierten „Offensive Bildung“-Projekte wurden 2011 in einer Gesamtevaluation erhoben. Schwerpunkte waren hierbei die Erfassung und Analyse der durch diese Projekte gewonnenen Erfahrungen und Kompetenzen bei Kindern, Eltern und Fachkräften sowie die Nachhaltigkeit der Projekte im pädagogischen Alltag. Auch die Bereitstellung zukunftsfähiger Angebote und die Qualitätsentwicklung in den jeweiligen Kindertagesstätten standen im Fokus dieser Gesamtevaluation.